babywelt.de > Beratung > Babyausstattung > Babynahrung > Babyflaschen

Babynahrung

Babyflaschen / Fläschchen

Ob man  nun stillt oder nicht, Babyflaschen benötigt man von Anfang an. Endweder, um ab und zu abgepumpte Milch zu geben oder zur täglichen Säuglingsernährung. Es gibt Weithalsflaschen und Sauger mit verschieden großen Löchern für verschiedene Flüssigkeiten, Tee oder Milch.

Mittlerweile gibt es sehr gute Anti-Kolik Fläschchen, die ein Luft-Schlucken des Babys verhindern und damit Bauchweh vorbeugen sollen. Natürlich gibt es auch für jeden Geschmack süße Babyflaschen mit allerlei Motiven. 

Am Anfang benötigt man so ca. 4-5 Babyflaschen, damit man immer eine saubere parat hat. Auf jeden Fall sollten die Fläschchen direkt nach dem Gebrauch mit heißem Wasser schon mal ausgespült werden, bevor man sie mit dem Vaporisator sterilisiert für die nächste Hungerattacke.

Viele Hersteller wie zum Beispiel nuk oder avent bieten Fläschchen mit verschiedenen Aufsätzen an. Die Sauger haben unterschiedlich viele und unterschiedlich große Löcher, je nach dem, ob Milch oder Tee ins Fläschchen kommt und je nach Alter des Kindes. Später kommen dann die Trinklernflaschen oder Trinklernbecher zum Einsatz, die das Trinken mit einem ganz normalen Becher oder Glas vorbereiten. Die meisten haben einen Tropfschutz, so dass es auch keine Sauerei gibt, wenn der Becher mal umkippt oder die ersten Trinkversuche noch nicht ganz so gut klappen!




War in unserer Auswahl noch nicht das Richtige dabei? Dann nutzen Sie unsere babywelt-Suchmaschine und finden Sie Ihr Wunschprodukt aus allen Partnershops!