babywelt.de > Beratung > Jugendzimmer > Jugendbetten

Jugendzimmer

Jugendbetten

Wenn das Kinderbett mit 70x140 cm langsam zu klein wird, muss man wieder überlegen, wie das Kinderzimmer zukünftig aussehen soll. Soll es ein Abenteuerbett geben, so ein richtiges Hochbett mit Rutsche oder so ähnlich? Oder doch lieber ein schlichtes Jugendbett? Dann haben wir hier eine schöne Auswahl für Sie getroffen.

Sie heißen zwar Jugendbett, obwohl die Kinder ja noch nicht so richtig "jugendlich" sind, wenn die Entscheidung ansteht. Meistens ist es mit 5-6 Jahren so weit, dass das Kinderbett langsam etwas zu kurz oder zu schmal wird. Lassen Sie Sich von dem Begriff Jugendbett also nicht irritieren, es sind eigentlich noch Kinderbetten, die eben auch noch für Jugendliche geeignet sind.
 
Die meisten Jugendbetten sind für eine Matratzengröße von 90x200 cm ausgelegt. Also eine Bettgröße, in der auch Erwachsene schlafen können. Manche Jugendbetten sind auch 100 cm breit, das ist aber die Ausnahme.
 
Achtung: Die meisten Jugendbetten werden ohne Lattenrost und Matratze geliefert, die muss dann extra bestellt werden.




War in unserer Auswahl noch nicht das Richtige dabei? Dann nutzen Sie unsere babywelt-Suchmaschine und finden Sie Ihr Wunschprodukt aus allen Partnershops!