babywelt.de > Beratung > Kinderspielzeug > Spiele für draußen

Kinderspielzeug

Spiele für draußen

Was gibt es tolleres, als draußen mit anderen Kindern zu spielen. Sei es im Garten zu buddeln oder mit allerlei Spielgeräten unbeschwert die frische Luft zu genießen. Netter Nebeneffekt: Wer tagsüber viel draußen rumtobt und spielt, der schläft auch abends wohlig erschöpft und liebend gerne ein.

Spiele für draußen gibt es jede Menge. Viel Spaß an der frischen Luft mit den vielen tollen Spielideen für Garten, Park oder Spielstraße.

Badminton

Für die ersten Versuche sind die verkürzten Kinder Badmintonschläger ideal, damit die Kleinen schnell Erfolgserlebnisse haben und den Ball besser treffen.

Balancieren

Die Kinder lernen so unglaublich schnell, auf den Geräten die richtige Balance zu finden, da werden wir Großen ganz neidisch...

Ballspiele

Egal ob Fußball, Softball oder jegliche kleinere Bälle, mit Ballspielen lernen die Kinder spielerisch die Hand-Auge-Koordination und haben jede Menge Spaß dabei!

Gartenspiele

Wenn die Erwachsenen im Frühjahr anfangen, den Balkon oder Garten aus dem Winterschlaf zu erwecken, möchten die Kinder mitmachen.

Hüpfen und springen

Mit den lustigen Hüpfgeräten und Springseilen können unsere lieben Kleinen sich draußen so richtig austoben.

Klettern

Wenn die Kleinen einfach mal ausprobieren können, dann entwickeln sie schon ein ganz gutes Gefühl für Höhe und merken schnell, was sie schon schaffen und was nicht.

Planschbecken

Was gibt es Schöneres, als im Sommer im Garten im eigenen Swimming Pool zu plantschen und jederzeit eine herrliche Abkühlung zu genießen.

Rutschen

Die Rutschen für den Garten benötigen zwar etwas Platz, aber Ihre Kinder werden es Ihnen danken und gar nicht mehr aufhören wollen zu rutschen.

Sandkasten

Ein Sandkasten mit Sonnenschutz, Sitzbank und gleichzeitig ist er auch noch ein Spielhaus. Sachen gibt´s ...

Sandspielzeug

Um so richtig schön im Sand buddeln zu können, freuen sich kleine Sandbäcker über jede Menge Förmchen.

Schaukeln

Neben den üblichen Holzschaukeln gibt es mittlerweile Tellerschaukeln, Netzschaukeln, Schaukeltücher und Gitterschaukeln.

Schwimmhilfen

Für die ersten Versuche im Wasser eignen sich diese Schwimmhilfen besonders.

Skateboards / Waveboards

Aber die Kinder (vor allem Jungs) liebe ihre Skateboards heiß und innig.

Slackline

Seit ein paar Jahren gibt es dieses tolle Kunststoff-Band, das man mit Hilfe einer Ratsche straff zwischen 2 Bäume spannen kann.

Speedminton

Man braucht schon gute Augen und eine schnelle Koordination für diese Art von Federball.

Spielhaus

Welches Kind träumt nicht davon, in seinem eigenen kleinen Reich im Garten zu chillen, zu lesen oder mit seinen Freunden zu spielen.

Spielstraße
Neben der klassischen Straßenkreide und den vielen Spielgeräten für Spielstraßen eignen sich natürlich auch die ganzen Kinderfahrzeuge bestens, um auf beruhigten Straßen rumzudüsen.

Spielzelte

Im Vergleich zu den Spielhäusern haben die Spielzelte den großen Vorteil, dass man sie ganz klein verstauen und überwintern kann.

Trampoline

Trampolin springen ist nicht nur was für Kinder. Mama und Papa sind herzlich eingeladen eine Runde mit zu springen.

Wasserspiele

Wasser zieht Kinder magisch an. Mit dem Element Wasser gibt es unbegrenzet Spielmöglichkeiten, von der Wasserrutsche bis zum Wassersprinkler.

Windspiele

Vor allem im Herbst, wenn etwas mehr Wind über die Wiesen zieht, ist die richtige Zeit für Drachen, Windspiele und die coolen Flieger, die ihre Runden drehen.

Wippen

Egal ob als Tellerwippe für eine Person, oder als "richtige" Wippe für den Garten, der Gleichgewichtssinn ist gefragt und die Koordination wird geschult.




War in unserer Auswahl noch nicht das Richtige dabei? Dann nutzen Sie unsere babywelt-Suchmaschine und finden Sie Ihr Wunschprodukt aus allen Partnershops!