Normale Windeln oder Windelhöschen, was ist besser?

Windeln - Oder Windelhöschen
Quelle: ©iStockphoto.com/evgenyatamanenko (460926431)

Windeln: Nutzen Sie das Beste von jeder Windelart!

Die perfekte Form von Windeln ist abhängig von Ihrer Lebenssituation. Beide Windelarten haben Vorteile und Schwachpunkte. Hier müssen Sie aus praktischen, umweltfreundlichen und finanziellen Gründen selbst entscheiden, welche Windelform für Sie und Ihr Kind am besten ist. In bestimmten Situationen ist eine Kombination beider Varianten perfekt, weil dadurch alle Vorteile ausgeschöpft werden können.

Stoffwindeln

Ihre Vorteile liegen in der Hautverträglichkeit. Der weiche Baumwollstoff schmiegt sich an die Haut des Babys und erzeugt keine Druckstellen. Stoffwindeln sind umweltfreundlich, da sie bis zum Ende
der Windelzeit benutzt werden können. Da sie die Nässe nicht vom Körper wegschließen können, müssen Sie Ihr Baby viele Male am Tag wickeln. Dadurch kommt jeden Tag eine Waschmaschinenladung zusammen, die die Strom- und Wasserrechnung erhöht. Wenn Sie diese Kosten minimieren möchten, hilft das Beauftragen eines Windeldienstes, der Stoffwindeln zur Verfügung stellt und diese zum
Waschen abholt und gereinigt liefert.

Das Wickeln mit Stoffwindeln erfordert Windelhosen, die über die Stoffwindel gezogen werden. Dafür gibt es weiche Überziehhöschen aus Polyester, Polyurethan, Baumwolle oder Schurwolle. Letztere können sehr viel Flüssigkeit aufsaugen, sodass Ihr Baby auch mit Stoffwindeln nicht im Nassen liegt.

Wegwerfwindeln

Windeln aus Papier sind zum einmaligen Gebrauch bestimmt und daher kostenintensiver. Sie sind praktisch im Gebrauch, leicht zu entsorgen, halten die Babyhaut trocken und sind immer verfügbar. Klebeverschlüsse haben manchmal die Tendenz, an den Verschlussstellen in die Haut des Babys einzudrücken, wenn es mobiler wird und die Beine mehr bewegt. Viele Eltern greifen auch aufgrund der Tatsache, dass viele Bäume für die Herstellung von Wegwerfwindeln abgeholzt werden müssen, auf Stoffwindeln zurück. Außerdem entsteht während der Windelzeit ein riesiger Müllberg, der
entsorgt werden will.

Der Kompromiss
Wenn es die Zeit und Familiensituation erlaubt, sollten Sie auf umweltfreundliche Stoffwindeln zurückgreifen. Sie sind atmungsaktiv, hautfreundlich, schonen die Umwelt und helfen beim Sauberwerden. Legen Sie sich trotzdem einige Papierwindeln bereit. Sie erleichtern das Windeln, wenn Sie unterwegs sind und sind die perfekte Hilfe, wenn Ihr Kind unter Durchfall leidet.

© Babywelt Theme 2018
Erstellt durch Templais GmbH