Mein Kind ist hochbegabt

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Gina W 27. Juli 2018 - 10:12.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #1707

    Jenny92
    Teilnehmer

    Bei meinen Sohn wurde im ersten Schuljahr festgestellt, dass er hochbegabt ist. Nach langen Diskussionen mit Lehrern und Schulleitung überspringt er jetzt eine Klasse. Kommt also nach den Sommerferien direkt in die dritte Klasse. Hat jemand Erfahrung damit? Wie kann ich meinem Sohn helfen nicht als Aussenseiter abgestempelt zu werden.

    #1791

    Gina W
    Teilnehmer

    Ich hatte das selbe Problem mit meiner Tochter. Es war wirklich ein Problem. Sie wurde mit 6 eingeschult. Aus der anfänglichen Begeisterung für die Schule wurde schnell Langeweile. Sie störte den Unterricht usw. Sie wollte nicht mehr zur Schule, es war ihr einfach zu langweilig. Schließlich wurde ein Hochbegabung festgestellt. Sie kam noch im 2. Halbjahr des ersten Schuljahres ins Dritte Schuljahr. Damit begann jedoch der Spießrutenlauf für meine Tochter. Die anderen Kinder reagierten mit Ablehnung und die Eltern der Kinder stachelten diese noch auf. Selbst die Lehrer entwickelten teilweise eine große Ablehnung. Sie wurde nur noch gemobbt. Man glaubt gar nicht wie grausam selbst einst gute Freunde werden können. Wir haben unsere Tochter dann von der Schule genommen und an einer anderen Grundschule angemeldet.

    Das ist jedoch auch nicht so leicht. Wir wollten eine Grundschule die auch hochbegabte Kinder fördert. Leider haben wir nicht die finanziellen Mittel sie auf eine Privatschule zu schicken. Als wir endlich eine Grundschule gefunden hatten brauchten wir noch die Genehmigung der Schulleitung.

    Du solltest dich auf jeden Fall schon Mal nach alternativen Grundschulen informieren. Und vor allem zu deinem Kind stehen. Ich wünsch euch viel Glück

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

© Babywelt Theme 2018
Erstellt durch Templais GmbH